Awards

TFTTFT
Posterpreis für das TFT auf der IBPC 2021

Die Arbeitsgruppe TFT war bei der diesjährigen International Battery Production Conference (IBPC)  am 1. und 2. November 2021 in Braunschweig mit 5 Postern und einem Vortrag rund um die Themen Beschichtung, Trocknung und Nachtrocknung von Batterieelektroden vertreten.

Mehr
TFTTFT
Posterpreis für das TFT auf der ECS 2021

Die Arbeitsgruppe TFT war auch dieses Jahr vom 6. bis 9. September beim European Coating Symposium (ECS) in Brüssel mit 7 Vorträgen und 6 Postern rund um das Thema Beschichtung und Trocknung von Lithium-Ionen-Batterieelektroden und Brennstoffzellen vertreten.

Das Komitee vergab den Preis für den zweiten Platz an das Poster von Alexander Hoffmann, Sandro Spiegel und Thilo Heckmann mit dem Titel „CFD Simulation of Slot Die Coating for Lithium-Ion Battery Electrodes as Part of a Simulation Platform of the Process Chain“.

Mehr
TFTTFT
Professor Wilhelm Schabel is granted as Edwards Fellow from the University of Cambridge from the Centre for Soft Matters, 2021

The President of the Center for Soft Maters, Lucasian Professor Michael Cates (picture left) invites international outstanding scientists with this fellowship to a guest research stay at Cambridge University.The Edwards Fellowship is named after Cavendish Professor Sir Sam Edwards. The fellowship will coincide with a stay as Guest Professor in Cambridge and hosted in one of the oldest Colleges in Cambridge “Conville & Cauis” (1348), granted with privileged fellowship rights during his stay.

Mehr
TFT
Posterpreis für das TFT auf dem ProcessNet-Fachausschuss Trocknungstechnik 2021

Für sein Poster zum Thema neuartige Trocknungskonzepte zur agilen Trocknung von Batterieelektroden wurde Jonas Mohacsi, Mitarbeiter der Arbeitsgruppe TFT, auf dem diesjährigen Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Hochdruckverfahrenstechnik und Trocknungstechnik der Posterpreis verliehen.

Mehr
TFTBatterie-2020
Posterpreis Batterieforum 2021

Preis für den 2. Platz für ein Poster auf dem Batterieforum Deutschland geht an das TFT vom KIT für Arbeiten im Bereich der Batterieherstellung

Mehr
TFT
Posterpreis 2020 des ICST Symposiums

Posterpreis für das beste Poster auf der ISCST Konferenz (International Society of Coating Science and Technology) geht an zwei TFT Doktoranden vom KIT für Ihre Arbeiten im Bereich der Batterieherstellung. Thilo Heckmann und Sandro Spiegel wurden für ihr gemeinsames Poster „Modeling of Edge Formation during the Slot-Die Coating of Lithium-Ion Battery Electrodes Based on CFD-Simulations“ ausgezeichnet.

Mehr
TFT
“Edwards Fellow” for Professor Wilhelm Schabel at the University of Cambridge, 2020

Professor Wilhelm Schabel is awarded as “Edwards Fellow” at the University of Cambridge from the Edwards Centre for Soft Matters. The Edwards Centre for Soft Matters at the University Cambridge awards and invites highly distinguished scientists.

Mehr
TFTTFT
Posterpreis 2019 der ECS

Mit dem 1. Platz ausgezeichnet von der ECS und der GVT/DECHEMA wurden die vorgestellten Forschungsarbeiten von Julian Klemens, Doktorand am Exzellenzcluster PoLiS in der Arbeitsgruppe TFT-TVT. Vorgestellt wurden die ersten Forschungsergebnisse zum Thema Prozessierung von Anoden für „Natrium Ionen Batterien“(SIB) und mit den Eigenschaften von Anoden für Lithium Ionen Batterien (LIB) verglichen. 

Mehr
TFT
Vortragspreis 2019 des ProcessNet-Fachausschusses Trocknungstechnik

Auf dem diesjährigen Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Mischvorgänge, Trocknungstechnik und Wärme- und Stoffübertragung wurde vom Fachausschuss Trocknungstechnik der Vortrags-Preis 2019 an Dipl.-Ing. Max Tönsmann, Doktorand in der Arbeitsgruppe TFT (Prof. Schabel / Dr. Scharfer) am TVT und IMT, verliehen.

Mehr
TFTTFT
Posterpreis 2018 des ICST Symposiums

Beide "Best Poster Awards" des ISCST Symposiums (Long Beach, USA) gehen an Teams des KIT. Preisträger sind zum einen Jana Kumberg  und Ralf Diehm für ihren Beitrag im Bereich Batterieforschung “Multilayered Coating and Drying of Thick Electrodes for Li-Ion Batteries to increase Microstructure Homogeneity". Ebenfalls Preisträger sind Tobias Börnhorst und Lisa Merklein für ihren Beitrag im Bereich Multilagendruck von gedruckter Elektronik (OLED und Perowskitschichten) "Increased Intermixing of Polymer Double Layers due to Solvent Residue – Diffusion in Nanolayers in Theory and Experiment".

Mehr
TFT
Peter-und-Luise-Hager-Preis 2018

Für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Energie- und Umwelttechnik wurde der Peter-und-Luise-Hager-Preis 2018 an Herrn Dr.-Ing Stefan Jaiser aus der Arbeitsgruppe Thin Film Technology am KIT verliehen. Der Preis wird von der Stiftung mit konkretem Bezug zu den Themen erneuerbare Energien, Speicher und Netze vergeben.

Mehr
TFTTFT
Posterpreis 2018 des ProcessNet-Fachausschusses Trocknungstechnik

Die Arbeitsgruppe Thin Film Technology nahm dieses Jahr erneut an der jährlich stattfindenden Fachtagung zum Thema Trocknungstechnik teil. In Halle-Merseburg wurden fachliche Beiträge aus ganz Deutschland vorgestellt. Dabei wurde der Posterpreis dieses Jahr an Sandro Spiegel, Doktorand in der AG TFT am KIT, verliehen. Das Thema, die Untersuchung des Einflusses der Trocknung auf die mechanischen Eigenschaften hochkapazitiver Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien, überzeugte die Fachjury.

Mehr
TFT
Vortragspreis des ProcessNet-Fachauschusses Trocknungstechnik und Posterpreis des ProcessNet-Fachausschusses Wärme- und Stoffübertragung, 2017

Das Institut für Thermische Verfahrenstechnik und die Arbeitsgruppe Thin Film Technology haben dieses Jahr erneut die unter der Schirmherrschaft der DECHEMA stattfindenden Fachtagungen zu den Themen Trocknungstechnik und Wärme- und Stoffübertragung mit ihren Beiträgen bereichert. Sebastian Raupp wurde der Vortragspreis der Fachgruppe Trocknungstechnik verliehen. Für sein Poster zum Thema Beeinflussung der Oberflächentopologie gedruckter Strukturen erhielt Max Tönsmann den Poster-Preis 2017 der Fachgruppe Wärme- und Stoffübertragung.

Mehr
TFT
Posterpreis 2016 des ISCST Symposiums

Stefan Jaiser, Doktorand am KIT, hat den von der ISCST (International Society of Coating Science & Technology) verliehenen Preis für seine grundlegenden Arbeiten zur Bindermigration in trocknenden Batterieelektrodenfilmen erhalten. Das ISCST Symposium findet seit 36 Jahren im 2 Jahres Turnus statt und wurde dieses Jahr in Pittsburgh (USA) ausgerichtet. Der einzige Posterpreis wurde auf dieser wissenschaftlichen und international führenden Konferenz zum ersten Mal verliehen und er ging auch gleich nach Deutschland ans KIT!

Mehr
TFTTFT
Posterpreis 2016 beim Batterieforum Deutschland

Zusammen mit dem ZSW (Ulm) erhält das KIT (AG TFT) den 3. Platz für Ihre vorgestellten Arbeiten.
1. Platz: TU Braunschweig (AG Kwade); 2. Platz: Helmholtz Institut Münster / Jülich (AG Winter).

Mehr
TFT
Posterpreis 2016 des ProcessNet-Fachausschusses Trocknungstechnik

Unter einer Reihe hochkarätiger Beiträge fiel die Entscheidung zu Gunsten von Jochen Eser, Doktorand am KIT, aus. Herr Eser forscht zusammen mit Partnern am KIT aus dem Maschinenbau (AG Schmidt) und am Fraunhofer ISE in Freiburg an der Prozesstechnik zur Herstellung und Trocknung von neuartigen Sorptionsspeicherschichten als thermische Energiespeicher für den stat. Speicher. Gefördert wird das Vorhaben vom BMBF.

Mehr
TFT
Posterpreis 2015 der ECS

Stefan Jaiser, Doktorand am KIT, hat den von der ECS alle zwei Jahre verliehenen Preis für seine grundlegenden Arbeiten zur Trocknung von Batterieelektrodenpasten für Li-Ionen Anwendungen  erhalten. Der ECS-Preis geht 2015 zum zweiten Mal in Folge an das KIT. 2013 ging der Preis an Marcel Schmitt aus der gleichen AG für seine bahnbrechenden Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Batteriebeschichtungstechnik.

Mehr
TFTTFT
Erster Platz beim Innovationswettbewerb NEULAND, 2015

Präsident Holger Hanselka zeichnete bei der Jahresfeier des KIT die Gewinner beim dritten Innovationswettbewerb NEULAND des KIT aus. Den ersten Platz in der Kategorie Ideenwettbewerb belegen Professor Wilhelm Schabel, Dr. Philip Scharfer, Marcel Schmitt und Ralf Diehm für ihr Projekt „Neuartige Schlitzdüsentechnologie zur Beschichtung von Lithium-Ionen-Batterien“.

Mehr
TFT
L.E. Scriven Young Investigator Award 2014

Im Rahmen der 17. internationalen Tagung der „International Society of Coating Science and Technology (ISCST)“, Anfang September 2014 in den USA, wurde Dr. Philip Scharfer mit dem L.E. Scriven Young Investigator Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre in Anerkennung herausragender und nachhaltiger Leistungen oder einmaliger Durchbrüche im Bereich der Wissenschaft und Technologie kontinuierlicher Flüssigfilm-Beschichtungen vergeben.

Mehr
TFTTFT
Vortragspreis 2014 des ProcessNet-Fachausschusses Trocknungstechnik

Dipl.-Ing. Michael Baunach aus der Arbeitsgruppe Thin Film Technology wurde auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppe Trocknungstechnik mit einem Preis für seinen Vortrag mit dem Titel „Einfluss der Trocknungstemperatur auf die Eigenschaften von Elektroden für Lithium-Ionen Batterien“ ausgezeichnet. 

Mehr
TFT
Posterpreis 2013 der ECS

Das KIT war mit 8 Vorträgen und 3 Postern auf der Europäischen Konferenz für Beschichtungs- und Trocknungstechnik vertreten. Neben anregenden Diskussionen in der internationalen Coating-Community wurde Marcel Schmitt mit dem Award für das beste Poster geehrt, welches in Zusammenarbeit mit Prof. Carvalho der Universität Rio de Janeiro, Brasilien entstanden ist.

Mehr
TFT
Vortragspreis 2013 des ProcessNet-Fachausschusses Trocknungstechnik

Dipl.-Ing. Sibylle Kachel aus der Arbeitsgruppe Thin Film Technology wurde auf der Jahrestagung der ProcessNet-Fachgruppe Trocknungstechnik mit einem Preis für den besten Vortrag ausgezeichnet. In Ihrem Vortrag mit dem Titel „Trocknung von wasserbasierten Polymergemischen für funktionelle Beschichtungen“ stellte sie ein Modell vor, mit dem das Sorptionsverhalten in Polymergemischen berechnet werden kann.

Mehr
TFT
Posterpreis 2013 des Fachausschusses Wärme- und Stoffübertragung

Mit dem „Best Poster Award“ des diesjährigen Fachausschusses Wärme- und Stoffübertragung in Baden-Baden wurde das Poster von Dipl.-Ing. Anna-Lena Riegel und Dipl.-Ing. Sibylle Kachel ausgezeichnet.

Mehr
TFTTFT
Ehrendoktorwürde für Professor Wilhelm Schabel, 2012

Professor Wilhelm Schabel wurde am 29. November 2012 in einer feierlichen Zeremonie anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Fakultät Chemical Engineering and Environmental Protection die Ehrendoktorwürde verliehen. Die Technische Universität der rumänischen Stadt Iasi würdigt Prof. Schabels hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Dünnschichttechnologien. 

Mehr
TFT
Publikationspreis der Forum Organic Electronics Science Series, 2012

Im Rahmen des "Colloquium Organic Electronics", am 24. April 2012, erhielt Benjamin Schmidt-Hansberg feierlich den ersten Druck seiner Dissertation durch den Geschäftsführer des Innovation-Labs Martin Raditsch.

Mehr
TFTTFT
Posterpreis ProcessNet 2010

Die Arbeitsgruppe "Thin Film Technology" stellte ihre Arbeit in 2 Vorträge und 7 Postern vor, von denen 2 mit einem Posterpreis ausgezeichnet wurden (Joachim Krenn, Katharina Peters).

Mehr
TFT
Internationaler Preis für Chemieingenieure und Elektrotechniker vom KIT, 2010

Die International Sociecty of Coating Science and Technology (ISCST) verlieh am 14. September in St. Paul (Minnesota, USA) Benjamin Schmidt-Hansberg vom KIT (Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Arbeitsgruppe „Thin Film Technology“, Scharfer/Schabel) den Edward D. Cohen Innovative Technology Award.

Mehr
TFT
L.E. Scriven Young Investigator Award 2008

Im Rahmen der internationalen Tagung der „International Society of Coating Science and Technology (ISCST)“, 2008 in den USA, wurde Dr.-Ing. Wilhelm Schabel mit dem L.E. Scriven Young Investigator Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre in Anerkennung herausragender und nachhaltiger Leistungen oder einmaliger Durchbrüche im Bereich der Wissenschaft und Technologie kontinuierlicher Flüssigfilm-Beschichtungen vergeben.

Mehr
TFT
Arnold-Eucken-Preis für Dr.-Ing. Wilhelm Schabel, 2007

Dr.-Ing. Wilhelm Schabel aus Karlsruhe wurde für hervorragende verfahrenstechnische Arbeit mit dem Arnold-Eucken-Preises 2007 der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen ausgezeichnet.
Foto: Prof. H. Martin, Dr. W. Schabel, Prof. E.-U. Schlünder, Arnold Eucken Preisträger (1966, 1980)  

Mehr
TFTTFT
Carl-Freudenberg Preis für Dr. Wilhelm Schabel, 2005

Für die Entwicklung eines neuen Messgerätes hat Dr. Wilhelm Schabel den Carl-Freudenberg-Preis 2005 erhalten.  Mit dem Preis fördert die Carl-Freudenberg-Stiftung den Hochschullehrer-Nachwuchs an der Universität. Sie vergibt ihn zweijährlich für die beste wissenschaftliche Arbeit mit naturwissenschaftlich-technischer Thematik.

Mehr